Sie sind beim Hauptteil

Headline MarkierungHandgewebte Teppiche

Teppiche in zahlreichen Farben und Designs

Handgewebte Teppiche der Chiemgauer Weberei, Farbe blau und grau

Teppich auf Wunschmaß anfertigen lassen

Sie können alle Handwebteppiche der Chiemgauweberei auf Ihr Raummaß fertigen lassen.
So passt der Teppich perfekt in Ihren Raum. Besonders schön sieht es aus, wenn der Teppich auf die Größe der Sofaecke und des Couchtischs abgestimmt ist.
Eine gute Wirkung wird auch erreicht, wenn der Teppich zu der Größe des Tischs und der Stühle passt. Das ist nicht nur schön, sondern auch praktisch: Durch die passende Größe des Teppichs wird vermieden, dass die Stühle beim Verrücken von der Teppichkante rutschen oder auf der Kippe stehen.

Die maximale Breite der Teppiche liegt bei 580cm.

Der Aufpreis für individuelle Maße liegt bei 20%.

Handgewebte Teppiche aus Baumwolle oder Schurwolle

Die Chiemgau-Weberei bietet handgewebte Teppiche aus Baumwolle und handgewebte Teppiche aus Schurwolle an.

Die Teppiche aus Baumwolle sind generell farbenfroher, die Teppiche aus Wolle sind weicher und weisen Schmutz besser ab.

Die Bandbreite von Designs ist sehr umfangreich:
Als Variante zum gerade durchgeführten Teppichgarn (Wollfaden) gibt es das verdrehte Teppichgarn, das mit Zwirn umwickelte Garn oder die Verwendung von mehreren Garnen.

Teppichwäscherei: Reinigungsservice direkt beim Hersteller

Die Teppiche aus Wolle sind schmutzabweisend. Sie sollten aber in der Teppichwäscherei gewaschen werden.
Wer seine Wollteppiche selbst waschen möchte, tut das mit kaltem Wasser, z. B. in der Badewanne, und am besten ohne Shampoo oder Seife. Das Wasser löst den Schmutz vollkommend ausreichend an und das wichtige Wollfett bleibt erhalten.

Am besten ist es jedoch, den günstigen Reinigungsservice der Chiemgauer Weberei zu nutzen:

Impressionen aus dem Herstellungsprozess der handgewebten Teppiche

Webschiff für handgewebte Teppiche

Die Teppiche werden mit dem Zweifadensystem gewebt:
Die eine Fadengruppe befindet sich im Bild über dem Webschiff, die andere Gruppe befindet sich unter dem Webschiff.

Nachdem sich das Webschiff auf die andere Seite bewegt hat, werden die Fadengruppen vertauscht, indem das obere Fadensystem nach unten und das untere System nach oben bewegt wird.

Durch diesen Prozess wird das Webgarn zwischen den Fäden eingespannt und es entstehen die, für handgewebte Teppiche typischen, Noppen.

Webteppiche auf dem Webstuhl, Produktion

Langlebig durch stabile Kettfäden

Die Kettfäden bestehen bei Chiemgau-Teppichen immer aus sehr stabilem 100% Naturleinengarn.

Naturleinen ist immer noch die beste Basis für einen stabilen Teppich, da das Leinen auch über die Jahre stabil bleibt.
Kunststofffäden können zwar reißfester sein, als Leinen, da sie Weichmacher enthalten und dieser mit den Jahren entweicht, werden gewebte Teppiche mit Kettgarn aus Kunststoff mit der Zeit spröde.

Handgewebte Teppiche bleiben Jahrzehnte stabil.
Die einzige Voraussetzung für lange Freude an dem Naturteppich besteht darin, dass Feuchtigkeit konsequent vermieden werden muss.

Handgewebter Wollteppich auf dem Webrahmen, Chiemgauer Weberei

Mehr zum Thema Teppichweberei:

Handwebteppiche aus Baumwolle

Die abgebildeten Modelle (Beispiele) von links nach rechts:

Bozen, Königssee, Malta, Lucca, Pisa, Schloßsee

Handwebteppich aus Baumwolle, Modell Bozen
BOZEN
Handwebteppiche aus Baumwolle, Modell Königssee
KÖNIGSEE
Handwebteppiche aus Baumwolle, Modell Malta
MALTA
Handwebteppich aus Baumwolle, Modell Lucca
LUCCA
Handwebteppiche aus Baumwolle, Modell Pisa
PISA
Handwebteppich aus Baumwolle, Modell Schloßsee
SCHLOSSSEE

Chiemsee: der flauschige Boucleteppich aus Baumwolle

Chiemsee ist ein flauschiger Boucleteppich mit hohem Baumwollanteil.

Königssee, Pisa und Malta sind Designvarianten der Chiemsee-Qualität.

Wärmende Bankauflagen können ebenfalls aus der Chiemsee-Sparte bezogen werden.

Preise Handwebteppich Baumwolle Chiemsee: 71€/m² inkl. MwSt. für Standardgrößen

Schloßsee: glatte und strapazierfähige Baumwollqualität

Handwebteppich aus Baumwolle, Modell Schloßsee

Schloßsee S200 wird mit zwei einfarbigen Garnen abwechselnd mit Einheiten von 4 bis 5 Schuss gewebt.

Schloßsee S600 wird ebenfalls mit zwei einfarbigen Garnen gewebt, jedoch sind die Webstreifen immer 3 Schuss breit.

Es handelt sich bei dem Handwebteppich Schloßsee um eine glatte und strapazierfähige Baumwollqualität.

Königssee: Abwechselnd Chiemsee und Schloßsee

Handwebteppich aus Baumwolle, Modell Königsee

Köngisee wird abwechselnd mit drei Schuss (ca. 2cm) Chiemsee und drei Schuss Schloßsee gewebt.

Chiemgauer Handwebteppiche aus Schurwolle

Sehr dicke Handwebteppiche aus Schurwolle: Passau und München

Passau: ein dicker und gewalkter Schurwollteppich

Das Wollgarn für das Modell Passau wird heiß gewaschen und verfilzt dadurch. So wird die Oberfläche sehr fest und bildet nahezu keine Flusen. Da der Teppich schmutzabweisend ist, findet er oft unter Esstischen oder im Wohnungseingang Verwendung. 
Allerdings ist zu beachten, dass der Teppich relativ hart ist: Auf diesem Teppich zu liegen, oder für Kinder zu spielen, ist eher weniger angenehm.

Der Teppich wird auf einer reißfesten 100% Naturleinenkette gewebt.
Das Garn hat einen Jutekern, es besteht aus dem optimalen Verhältnis 70% Schurwolle und 30% Jute.

München: ein dicker und weicher, nicht gewalkter, Schurwollteppich

Handwebteppich aus Schurwolle, Modell München

München ist ein dicker und weicher Schurwollteppich.
Er eignet sich sehr gut für den Wohn- und Schlafbereich und auch für das Kinderzimmer, da er sehr warm und weich ist.

Der Teppich wird auf einer reißfesten 100% Naturleinenkette gewebt.
Das Garn hat einen Jutekern, es besteht aus 70% Schurwolle und 30% Jute.

Link zur Hersteller-Homepage

Hier gelangen Sie direkt zur Internetseite des Herstellers: